Japanische Pfanne

Japanische Pfanne

Es gibt viel zu sagen über die japanische Pfanne. Wenn du also auf der Suche nach einer Pfanne im japanischen Stil bist, dann solltest du unbedingt wissen, was eine japanische Pfanne überhaupt ausmacht.

Was versteht man unter einer japanischen Pfanne?

Eine japanische Pfanne ist ein spezielles Kochgeschirr mit einer extrem glatten Oberfläche. Sie erinnert an einen kleinen Teich oder etwas ähnliches – sie hat flache, gerade Kanten und es ist sehr leicht, Dinge anzubraten und zu schwenken. 

Japanische Pfanne
Japanische Pfannen sind dafür bekannt, extrem glatt zu sein.

Es gibt verschiedene Arten von japanischen Pfannen, aber die meisten haben das gleiche grundlegende Design: Eine glatte Platte mit abgerundeten Rändern und in der Mitte befindet sich ein Loch für den Handgriff.  

Wofür wird die japanische Pfanne genutzt?

Die Japaner verwenden normalerweise ihre japanischen Pfannen, um Teigwaren oder Fisch zuzubereiten. 

Es gibt auch andere spezifische Anwendungsbereiche für diese Art von Kochgeschirr – besonders bei gebratenem Reis oder Tempura-Frühlingsrollen – aber alles in allem ist es vor allem dafür da, um Dinge anzubraten und zu schwenken. Dadurch werden Lebensmittel knusprig ohne dass sie verbrennen! 

Wo erhält man eine japanische Pfanne in Deutschland?

Du kannst relativ leicht eine japanische Pfanne in Deutschland finden! Viele gut sortierte Supermärkte, Fachmärkte oder Asia-Märkte haben mittlerweile welche im Angebot und auch online kannst du verschiedene Sorten bestellen. Hier (Link) kannst du japanische Pfannen online finden.