Japanisches Frühstück

japanisches frühstück ist lecker
Neben dem traditionellen japanischen Frühstück verzehren Japaner immer häufiger auch westliche Speisen in den Morgenstunden. Foto: Unsplash/Galen Crout

Japanisches Frühstück ist grundverschieden vom europäischen Frühstück und selbst da gibt es bekanntermaßen bereits große regionale Unterschiede. Die japanische Küche erfreut sich immer größerer Beliebtheit, meist noch als leichter Mittagstisch oder zum Abendessen mit Sushi und anderen Köstlichkeiten.

Japanisches Frühstück

Das japanische Frühstück ist da keine Ausnahme. Es ist nicht nur gesund, sondern auch außergewöhnlich lecker und punktet mit einer großen Variabilität an Zutaten. Reis darf natürlich nicht fehlen, aber auch Fischhäppchen, Miso-Suppe, Gemüse und Omelette findet man beim traditionellen japanischen Frühstück wieder. Auch ein rohes Ei wird gerne über den Reis geschlagen. Und wer den Fisch nicht mag, kann ihn einfach durch gebratenes Tofu ersetzen. Das Servieren von vielen verschiedenen kleinen Gerichten nennt sich Washoku.

Li Li Na Shop Japanische Küche Geschirr koreanische Vintage Schüssel japanischen Stil Keramik...*
  • ღ Sichere Keramik – Fortschrittliche Keramik...
  • ღ Langlebige Materialien –...
  • ღ Vielseitig einsetzbar – geeignet für...
  • ღ Das kleinste Design – Das schlichte Design...

Letzte Aktualisierung am 8.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API **

Viele Japaner lieben fermentierte Sojabohnen, das sogenannte Natto* zum Frühstück. Dieses Gericht wird häufig als Beilage zum Reis gegessen. Weiterhin beliebt sind klassische eingelegte Beilagen wie Rettich, Gurke und Möhren, sowie getrocknete Algen.

Auch das von uns hier beschriebene Tamagoyaki, das japanische Omelett, wird gerne morgens gegessen. Beim traditionellen japanischen Frühstück wird häufig grüner Tee serviert, je nach Vorliebe heiß oder kalt.

Wie du siehst gibt es kein einheitliches Rezept, eher verschiedene Grundbestandteile. Drumherum werden auch häufig Reste vom Vortag verzehrt.

Westliches Frühstück

Das westliche bzw. europäische oder amerikanische Frühstück findet auch in Japan reissenden Anklang. Es ist sehr viel schneller zubereitet und auch in Japan nimmt man sich eher am Wochenende oder zu Feiertagen die Zeit ein aufwendiges traditionelles japanisches Frühstück zuzubereiten. Dafür ist dies auch meist gesünder und hält mit seiner Reisbeilage und Gemüsen länger satt als Cornflakes oder Toastbrot.

Westliches Frühstück erfreut sich hoher Beliebtheit in Japan. Foto: Unspash/Heather Ford

Fazit

Japanisches Frühstück kannst du hervorragend zuhause zubereiten oder natürlich auf einer Japanreise ausprobieren. Wir sind uns gar nicht sicher, ob es möglich ist in Deutschland japanisch zu Frühstücken. Irgendwo geht es bestimmt. Wenn du es weißt, lass es uns den Kommentar wissen!

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API **

Schreibe einen Kommentar